Unsere Gemeinde: Energie und Klima

Weitere Informationen

Klimaschutz, Energie und Rohstoffe

Kohlendioxid (CO2) ist ein Treibhausgas. Es gilt als einer der Hauptverursacher der weltweiten Erderwärmung. Es entsteht vor allem bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern wie Kohle, Erdöl und Erdgas. Aber auch in der Landwirtschaft und bei der Energieerzeugung aus Biomasse entstehen Treibhausgase wie zum Beispiel Methan und Lachgas. Auswirkungen der globalen Erwärmung sind beispielsweise

  • das Ansteigen der Meeresspiegel,
  • die hohe Zahl von Naturkatastrophen wie Wirbelstürme,
  • das Abschmelzen der Gletscher,
  • Überschwemmungen oder
  • der Rückgang der Schneedecke in den Alpen.

Im Übereinkommen von Paris haben sich mehr als 195 Länder dazu verpflichtet, die Treibhausgasemissionen so zu reduzieren, dass der Anstieg der durchschnittlichen Erdtemperatur auf deutlich unter 2 °C gehalten wird und Anstrengungen unternommen werden, um den Temperaturanstieg auf 1,5 °C zu begrenzen. Die Bundesregierung will bis zum Jahr 2020 den Ausstoß um bis zu 40 Prozent reduzieren und bis zum Jahr 2050 eine Senkung von 80 bis 95 Prozent erreichen. Verschiedene Programme, unter anderem das Planung der Heizungsanlage" finden Sie in der Lebenslage "Bauen und Modernisieren".

Stromversorgung

Der in Baden-Württemberg verbrauchte Strom wird zu etwa 80-85 Prozent im Land erzeugt. Die Bruttostromerzeugung verteilte sich im Jahr 2015 zu rund 35 Prozent auf Kernkraft, zu rund 32 Prozent auf Steinkohle, zu knapp 25 Prozent auf erneuerbare Energien und zu rund 8 Prozent auf Erdgas.

Sie können Ihren Energieanbieter selbst wählen. Wenn Sie sich für Strom aus erneuerbaren Energien entscheiden, können Sie damit einen Beitrag zum Umweltschutz und zur Reduktion von CO2 leisten.

Hinweis: Der Begriff Ökostrom ist nicht gesetzlich geschützt.

Wie sich Ihre Strom- und Gaspreise zusammensetzen und unter welchen Umständen Sie Ihren Anbieter wechseln können, erfahren Sie in der Lebenslage "Verbraucherschutz und Ernährung" im Kapitel "Strom- und Gaspreise".

Das Kapitel "Alternative Antriebe" in der Lebenslage "Verkehr und Verkehrswege" bietet Ihnen Informationen über umweltfreundliche Alternativen zum Benzinmotor.

^
Dienstleistungen
Übergeordnete Lebenslage: Umwelt

Kontakt

  • Rathaus Althengstett
  • Simmozheimer Straße 16
  • 75382 Althengstett
  • Telefon: 07051 1684-0
  • E-Mail