Aktuelles: Veranstaltungen

Veranstaltung

Impfangebot in Althengstett am 08. Mai 2021

Sa, 8. Mai 2021
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

In der gegenwärtigen Pandemie verspricht vor allem eine rasche Impfung von möglichst vielen Menschen eine Verbesserung. Das Sozialministerium Baden-Württemberg propagiert deshalb neben den Impfzentren und den Impfungen über niedergelassene Ärzte als dritte Säule sogenannte „Pop-up Impfzentren“, d.h. örtliche, kurz betriebene Impfmöglichkeiten.
^
Beschreibung

Am 08. Mai wird in Althengstett die erste kommunal organisierte Corona-Impfaktion im Kreis Calw stattfinden. Die Mobilen Impfteams des Kreises werden zusammen mit Ärzten/Ärztinnen aus Althengstett und Simmozheim Impfungen von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Festhallte Althengstett anbieten. Die Impfdosen kommen aus dem Bestand, den der Kreis zur Verfügung hat. Das Land teilt den Impfzentren und den Hausärzten jeweils feste Kontingente zu; die Impfdosen stehen auf diese Weise der Bevölkerung schneller zur Verfügung und erhöhen die Zahl der Geimpften.
Das Sozialministerium gab vor, zuerst den Bedarf bei der Gruppe der Personen ab 70 Jahren zu ermitteln. Deshalb hat die Gemeinde den Bedarf der über 70jährigen über persönliche Briefe abgefragt. Darüber hinaus wurde seit 27. April ein Anmeldeportal für die Impfung von Althengstetter Einwohner/innen ab 60 Jahren freigeschaltet. Als sich ab 03. Mai aus den Priorisierungsgruppen 1, 2 und 3 auch Bürger/innen aus den Nachbargemeinden anmelden konnten, waren die noch freien Impfplätze rasch vergeben.

Wer im Einzelnen impfberechtigt ist und welche Nachweise / Bescheinigungen für den Impftermin erforderlich sind, erfahren Sie unter www.impfen-bw.de  Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei der Vergabe der Impftermine an die Vorgaben des Ministeriums gebunden sind.
Auf den Seiten www.neuhengstett.dlrg.de oder www.althengstett.dlrg.de erhalten Sie alle Informationen, was zur Impfung mitzubringen ist und können vorab die Aufklärungsbögen durchlesen. Die Dokumente werden zusätzlich direkt beim Impftermin ausgegeben.

In Althengstett wird der Impfstoff von Biontech/Pfizer verimpft. Der zweite Impftermin ist für den 19. Juni in der Festhalle Althengstett geplant. Die Impfaktion wird von der Gemeindeverwaltung zusammen mit der Verwaltung und den Impfteams des Landkreises durchgeführt. Ganz entscheidend ist die Hilfe von Freiwilligen, insbesondere von der DLRG Neu- und Althengstett, sowie dem Krankenpflegeverein. Vielen Dank!

^
Veranstalter
Gemeindeverwaltung
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Kontakt

  • Rathaus Althengstett
  • Simmozheimer Straße 16
  • 75382 Althengstett
  • Telefon: 07051 1684-0
  • E-Mail